Verhaltensberatung

Egal ob zurückhaltend, ängstlich, panisch oder aggressiv, wir helfen weiter.

Verhaltensoriginell zu sein, ist erstmal nicht das „Ende“

Wenn sich ein Hund in eine gewisse Art „auffällig“ verhält, kann dies viele Gründe haben.  Egal ob sehr zurückhaltend, ängstlich, panisch – oder aggressives Verhalten, beide Seiten sind erst einmal kein Grund den Hund oder seinen Halter hier stehen zu lassen. Oder sich gar mit diesem Verhalten abzufinden. Vielmehr ist wichtig, sich das Verhalten in Ruhe anzusehen und eine gute Anamnese zu machen.

Es gibt nicht DEN EINEN Lösungsansatz um ein Verhalten umzulenken und zu verändern. Die Motivationen des Hundes können vielschichtig sein und genau hier setzt unser Training an. Individuell den Weg für Sie und Ihren Hund zu finden.

WARUM verhält sich der Hund so – was ist seine Motivation, sein Grund hierfür. Erst im zweiten Schritt arbeiten wir an dem Verhalten. Schnappt ein Hund aus Unsicherheit ist ein anderes Training von Nöten, als wenn er souverän und selbstsicher dieses Verhalten zeigt.

Als Einstieg in die Verhaltensberatung dient das Erstgespräch – gemeinsam besprechen wir dann einen möglichen Trainingsansatz

Erstgespräch:

  • 35,00 €/ 45 Min.